25. Juni 2018

Altstadtfestturnier 2018

Finalisten Altstadtfestturnier 2017
Finalisten des Altstadtfestturniers 2017

Am 21. und 22. Juli findet wieder unser internationales Basketballturnier im Rahmen des Brucker Altstadtfests statt.

Stand 25.06. haben folgende Teams zugesagt:
Damen

  • DJK Eichstätt
  • SB DJK Rosenheim
  • Opfikon Basket
  • Basket Flames Wien
  • MTV München 1879
  • Manatis
  • Green Devils Schrobenhausen
  • TuS Fürstenfeldbruck

Herren

  • MTSV Schwabing
  • SV Mammendorf
  • Slama Jama Gröbenzell
  • Lions Wien I & II
  • Sportunion Enns
  • TSV Forstenried
  • DJK Landsberg
  • TuS Fürstenfeldbruck

Wir freuen uns auf spannende Spiele und ein fröhliches Fest

08. Juni 2018

Girlsday

Wir veranstalten am Samstag, den 16.06.2018 einen Basketball Schnuppertag nur für Mädchen zwischen 8 und 14 Jahren.

Du wolltest schon immer mal

  • dribbeln
  • passen und fangen
  • Körbe werfen
  • coole Ball-Tricks machen

… dann bist du hier genau richtig!

 

Du darfst alles Mögliche mit dem Ball ausprobieren und spielen. Ganz nebenbei kannst du das Basketball-Abzeichen in Bronze erwerben.

Wann? Am 16.06.2018 von 10:00 – 13:00 Uhr
Wo? in der Graf-Rasso-Sporthalle (Münchner Straße 69)

Wir sorgen für ein kleines Mittagessen sowie Getränke. Für die Eltern steht Kaffee und Kuchen bereit.

Du hast Interesse? Anmeldung mit deinem Namen und Geburtsdatum an basketball@byfare.de und komme einfach vorbei! Gerne kannst du deine Freundinnen mitbringen.

04. Mai 2018

Abteilungsversammlung 2018

Am Donnerstag, den 03.05.2018 um 20:00 Uhr fand die jährliche Abteilungsversammlung im Vereinsheim auf der Lände statt.
Dieses Jahr standen Neuwahlen auf dem Programm. Es wurden gewählt:

  • zum Abteilungsleiter Martin Mang
  • zum stellvertretenden Abteilungsleiter Axel Flechtenmacher
  • zum Kassenwart Sebastian Wagner
  • zum Jugendsprecher Nico Müller.

Der Bericht kann in gekürzter Form heruntergeladen werden.

Ich bedanke mich herzlich bei den Abteilungsmitgliedern, die teilgenommen haben. Gleichzeitig appelliere ich an alle, die nicht gekommen sind und sich nicht im Vorfeld abgemeldet haben, bei der nächsten Versammlung zu kommen. Euer Erscheinen zeigt uns, dass wir einen guten Job machen und erlaubt uns, direkt auf Kritik zu reagieren.

01. Mai 2018

Final Four eine Werbung für den Basketball

In der Kreisklasse U12 im Kreis West waren heuer 17 Mannschaften gemeldet, so dass in zwei Staffeln gespielt wurde.
Am 29.04. fand in Fürstenfeldbruck das Final Four statt, in dem der Meister ausgespielt wurde. Als erster bzw. zweiter der Staffel A nahmen der TuS Fürstenfeldbruck und der Gautinger SC teil, aus der Staffel B waren es der SV Polling und der TuS Geretsried.

Mannschaften des Final Four KK U12
Mannschaften des Final Four KK U12

Schon in den parallel ausgespielten Ausscheidungsspielen konnten die mitgereisten Eltern und Fans tollen Basketball sehen. Sowohl Gauting gegen Polling als auch Fürstenfeldbruck gegen Geretsried führten rasch und zur Halbzeit zweistellig. Und beide Team kamen im dritten Viertel schlecht in die Partie, so dass ihre Gegner das Viertel zu ihren Gunsten gestalten konnten. Eine Leistungssteigerung im letzten Viertel stellte die Verhältnisse zur Halbzeit wieder her.
Die Partie Gauting gegen Polling endete 63:44, Fürstenfeldbruck gegen Geretsried ging 63:38 aus.

Damit standen sich der TuS Fürstenfeldbruck und der Gautinger SC im Finale gegenüber.
Diese Partie bot zusätzlichen Reiz, weil sich dem TuS die Möglichkeit bot, die deutliche Auswärtsniederlage aus dem letzten Saisonspiel in der Woche zuvor wieder wett zu machen. Und so entwickelte sich eine schnelle und spannende Partie, in der sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte (Ergebnisse der beiden Viertel waren 11:14 und 13:12). Im dritten Viertel trafen die Würfe der Brucker nicht ins Ziel, während Gauting kombinierte und die Chancen und offenen Wege nutze und so das Viertel mit 9:3 für sich entschied. Im letzten Viertel punktete zunächst wieder Gauting, ehe der TuS Fürstenfeldbruck einen 9:0 Lauf startete und sich bis auf 38:40 heran arbeitete. Jetzt wollte der TuS den Sieg erzwingen und die Spieler übersahen den besser postierten Mitspieler, während Gauting den Ballgewinn zum 38:42 im Fastbreak verwandelte. Im letzten Angriff wurde der Brucker Spieler beim Dreier gefoult, konnte aber nur eine Freiwurf zum 39:42 Endstand verwandeln.

Die Zuschauer erlebten drei tolle Spiele, die eine Werbung für den Jugendbasketball waren.
Die Gastgeber vom TuS Fürstenfeldbruck sorgten mit Kaffee und Kuchen, Waffeln und Wurst vom Grill für das leibliche Wohl von Spielern, Helfern und Zuschauern.
Einen herzlichen Dank an alle für eine gelungene Veranstaltung.

Die Teilnehmer des Final Four KK U12 grüßen
Die Teilnehmer des Final Four KK U12 grüßen