3. Spiel- und Spaßübernachtung

Vom Freitag, 17.05., auf Samstag, 18.05., traf sich die Jugend (U8 – U14) des TuS Fürstenfeldbruck Basketball, um gemeinsam zu spielen, zu essen und dann in der Turnhalle zu übernachten.

Anke Fries organisierte gemeinsam mit den Jugendtrainern Spiele, damit die Kinder sich gegenseitig kennenlernen und dann in gemischten Teams Spaß habe. Das Teamwork war besonders wichtig, als es galt Luftballons durch den Ring zu befördern.

Nach zwei Stunden versammelten sich alle vor der Halle, um sich mit Pizza zu stärken, bevor es in die Mehrzweckhalle der Realschule Fürstenfeldbruck ging. Dort angekommen, verteilten die Kinder ihre Isomatten und Schlafsäcke in der Halle. Anke verteilte Knabbereien, damit der Filmabend auch entsprechend mit Tütenrascheln untermalt war.

Nach bzw. während der Filme schliefen die Kinder ein. Am Samstagmorgen holten die Eltern ihre teils müden, aber insgesamt zufriedenen Kinder wieder ab.