U18m liefert ein spannendes Spiel

Den Abschluss des Wochenendes bildete das Spiel der U18m gegen den TSV Unterhaching.

In einer schnell und spannenden Begegnung lagen unsere Jungs im ersten Viertel mit 18:13 vorn. Im zweiten Viertel stellte Unterhaching auf eine Zonenverteidigung um und wir suchten oft überhastet den Abschluss. Das Viertel ging mit 9:19 an den Gast.

Coach Nebo Tomic fand in der Pause die richtigen Worte und der TuS Fürstenfeldbruck kam besser in die Partie, das Viertel ging mit 20:14 an uns, Zwischenstand 47:46. Und auch im letzen Viertel ging es hin und her, keine Mannschaft konnte sich mehr als vier Punkte absetzen. Erst in der Crunchtime, beim Stand von 62:62 verwarfen unsere Jungs die Dreier oder verloren den Ball beim Zug in die Zone. Unterhaching konnte die Freiwürfe verwandeln und am Ende den 66:62 Sieg nach Hause mitnehmen.

Schlagwörter: